Führungen durch die neue Bühne

Die Brandenburgische Architektenkammer lädt wieder zum „Tag der Architektur“ am 30.Juni ein und gibt damit allen Interessierten die Gelegenheit, hinter die Fassaden zu schauen und Räume zu erleben, was die Architekten in jüngster Zeit geschaffen haben. Wohnräume, Lernräume, Arbeits- und Geschäftsräume, Räume für Kultur, Sport und Begegnung. Es sind Räume, die sonst meist nicht öffentlich zugänglich sind und die in Begleitung von den Fachleuten, die sie gestaltet haben, erkundet werden können. In Beeskow stellt sich an diesem Tag bei Führungen um 12 Uhr und 14 Uhr das Architekturbüro Farnelsa mit der neu gebauten Burghofbühne vor. Die Vorgeschichte und der Weg bis zum finalen Bau können in einer kleinen Ausstellung in der neuen Bühne nachvollzogen werden. Die drei fest verbauten Pavillons zwischen Salzhaus und Burgmauer, die im Frühjahr eingeweiht wurden, sind inklusive Dach als Auftrittsort für Schauspieler und Musiker einsetzbar, können aber ebenso als Publikums(logen)platz fungieren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

error: Der Inhalt ist geschützt!
X